IT-Beratungsleistungen

Was muss
  • Programmierung
  • Sofwareentwicklung
heute leisten?


Webentwicklung ist die Konzeptionierung, Planung und Realisierung von anspruchsvolleren Internetseiten wie beispielsweise Portalen, E-Shops oder vergleichbarer komplexerer Webseiten. Auch nach der Veröffentlichung der Webseite ist die ständige Erweiterung und Optimierung der Inhalte, des Layouts und der Funktionalitäten von hoher Relevanz.

Die mobile Entwicklung ist die Anforderungsanalyse, Implementierung und der Test von Software für mobile Endgeräte wie beispielsweise Smartphones oder Tablets. Dabei wird unterschieden zwischen plattformunabhängigen oder nativen Apps für eine bestimmte Plattform wie Android oder iOS.

Programmierung oder Programmentwicklung ist die Erstellung eines Programms oder Software mit Hilfe unterschiedlicher Programmiersprachen, wie beispielsweise Java, C, oder C++

Was Sie von uns erwarten können

Webentwicklung

Vom Grobkonzept der Anforderungen bis zur Testentwicklung sind unsere Softwareentwickler bei der Erstellung von Web-Applikationen stets nah am Kunden und erstellen jederzeit Prototypen um den Projektfortschritt zu illustrieren. Verschaffen Sie sich einen Eindruck unserer Fähigkeiten der Webentwicklung auf kidcare24.de.

Mobile Entwicklung

Bei der mobilen Entwicklung ist es zusätzlichen zum klassischen Vorgehen der Anforderungsanalyse, der Implementierung und den Tests nötig mit UML-Modellen den Ablauf und die unterschiedlichen Nutzerverhalten vorab zu planen. Die Kasse App zeigt Ihnen, wie wir aus einer Idee eine professionelle App entwickeln.

Individualentwicklung

Sie haben eine App-Idee, aber nicht das notwendige Know-How diese umzusetzen? Wir übernehmen die komplette Entwicklung bis hin zur Veröffentlichung im Google Playstore oder Apples App-Store.

Programmierdienstleistung

Möchten Sie Ihre Programmierkapazitäten erweitern? Unsere zertifizierten Softwareentwickler unterstützen Sie direkt vor Ort bei der Umsetzung Ihrer Entwicklungsprojekte.

Häufig gestellte Fragen / FAQ

Softwareentwicklung ist die Herstellung sowie die Entwicklung von Software und gleichzeitig ein Überbegriff für viele zusammenhängende Prozesse. Die verschiedenen Prozesse werden dabei in Phasen unterteilt. Das bekannteste Modell für die Abbildung der einzelnen Phasen ist das Wasserfallmodell:

Phase 1 Anforderungsanalyse: Bei der Anforderungsanalyse werden die Anforderungen des Auftraggebers an das zu entwickelte System ermittelt. Diese werden hierbei strukturiert, geprüft und das Ergebnis dokumentiert.

Phase 2 Systemdesign: Im Systemdesign beschreibt der Softwareentwickler den Entwurf einer Software, welche die gegebenen Anforderungen erfüllt.

Phase 3 Implementierung: Bei der Implementierung wird der zuvor festgelegte Softwareentwurf in die entsprechende Software umgesetzt. An dieser Stelle werden erste Tests der einzelnen Komponenten auf Korrektheit umgesetzt.

Phase 4 Integrations- und Systemtest: Beim Integrationstest werden die einzelnen Komponenten durch gezielte Tests zuerst auf ein erfolgreiches Zusammenspiel getestet. Anschließend wird das Gesamtsystem durch den Systemtest auf Erfüllung aller beschriebenen Anforderungen getestet.

Phase 5 Auslieferung, Einsatz und Wartung: Zuletzt wird die neue Software in die vorhandene Hardware-Umgebung des Unternehmens nahtlos eingefügt. Ist dies abgeschlossen, steht dem Einsatz der Software nichts mehr im Wege.

Werden trotz ausführlicher Tests trotzdem nachträglich Fehler entdeckt, werden diese selbstverständlich so schnell wie möglich behoben.

Programmierer führen das vom Software-Entwickler erdachte Systemdesign in die eigentliche Software um. In kleineren Teams überprüfen Programmierer auch die Qualität der Software mit Tests.

Innerhalb der einzelnen Software-Entwicklungsphasen kommen verschiedene Tools zum Einsatz. Im Anfangsstadium der Software-Entwicklung werden meist Texteditoren und Visualisierungsprogramme für die Dokumentation verwendet. Im späteren Verlauf werden dann auch Tools zur Software-Entwicklung verwendet.

Eine genaue Aussage darüber kann nicht getroffen werden. Man kann zwar durch die Auswertung von Suchergebnissen bestimmter Portale und Suchmaschinen eine Aussage über die momentane Popularität treffen. Hierzu zählen aktuell Java, C, C++, sowie C#. Die Verwendung einer Programmiersprache entscheidet sich maßgeblich aus Einsatzzweck und Zielsystem der zu programmierenden Software.

Die Anforderungsanalyse ist der erste Schritt der Softwareentwicklung. Dabei wird herausgearbeitet, welche Anforderungen der Auftraggeber genau an die zu entwickelnde Software stellt. Die Qualität der Anforderungsanalyse entscheidet darüber, wie gut die Anforderungen von der zu entwickelten Software letztendlich erfüllt werden.

Ja unsere kompetenten Programmierer leisten auch nach dem Projektende weiteren Support.

Bei der Individualentwicklung von Software kann man mit einer vorher sauber durchgeführten Anforderungsanalyse erhebliche Kostenrisiken für beide Seiten vermeiden. Denn wenn bei der Individualentwicklung ein Festpreis vereinbart ist, trägt der Auftragnehmer sämtliche Risiken des Softwareprojekts und muss auf jegliche spontane Änderungswünsche des Kunden reagieren. Wird jedoch ein Stundensatz festgelegt und nach Aufwand abgerechnet so trägt der Auftraggeber den Großteil des Projektrisikos.

Der Programmierer profitiert erheblich von einer gut durchgeführten und dokumentierten Anfodrerungsanalyse, da er keine großen Veränderungen in den Kundenwünschen befürchten muss. Er kann sich also bereits bei dem Architekturentwurf genau überlegen welche Funktionalitäten er wo im Code am effizientesten implementiert.

Senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage für Ihr Projekt






Show Buttons
Hide Buttons